Basic Tools Schulung

BASIC TOOLS SCHULUNG

Slider

Geistliche und pädagogische Werkzeuge für Mitarbeiter.

Wir als CVJM Lemgo träumen davon, dass junge Menschen Jesus Christus kennenlernen. Dafür braucht es fähige Mitarbeitende und genau das ist unser Anliegen mit der Basic Tools Schulung: Mitarbeitende für die Kinder- und Jugendarbeit geistlich und pädagogisch fit zu machen und uns untereinander zu connecten.

Die Basic Tools Schulung findet viermal im Jahr an einem Samstag statt. Das Konzept ist so aufgebaut, dass ein Einstieg jederzeit möglich ist und nach drei Jahren abgeschlossen werden kann. Unser Ziel ist, dass Mitarbeitende geistliche und pädagogische Wahrheiten verstehen und auf ihre gewünschte Zielgruppe übertragen können. Sie sollen persönlich gestärkt und befähigt werden, komplexe Aufgaben in der Kinder- und Jugendarbeit zu bewältigen.

Datum

07 Sept; 16 Nov; 08 Feb; 06 Jun

Uhrzeit

9:00-13:00 Uhr

Ort

CVJM Haus

Kosten

15€ p. Seminartag

Die Themen

Basic Bible:

Die Heilsgeschichte der Bibel und wie sie immer zu Jesus führt.
Die Bibel beeindruckt:

    1. mit ihrer Vielfalt an literarischen Formen. Worte der Zukunft (Prophetien), Gebete (Psalmen), Reflexionen über Leben und Sinn (Sprichwörter) oder Unterweisungen (Briefe) …
    1. durch die verschiedensten Autoren – von gebildeten Persönlichkeiten (Könige und Schriftgelehrte) hin zu einfachen Leuten (Hirten und Fischern)
    1. mit einer Entstehungsgeschichte über Jahrtausende hinweg – bis heute ist die Welt durch die Bibel und die Geschichte Jesu nachhaltiger geprägt als durch jedes andere Buch oder Leben.
    Und doch ergibt diese Mischung eine beeindruckende Einheit, die immer wieder zu der einen Person hinführt: Jesus! Jedes Buch, jede Geschichte ist ein Mosaikstein, die zusammengesetzt ein ganzes Bild ergeben. Dieses Bild wollen wir sehen und verstehen lernen.

 

Basic Advance:

 

  1. Missionarische Kinder- und Jugendarbeit

    Der Auftrag Jesu ist klar: Mission! Wie kann ich diesen wichtigen Auftrag in meine Arbeit integrieren? In dieser Einheit lernst du, was Kernelemente von missionarischer Kinder- und Jugendarbeit sind und wie sie deine Kinder- und Jugendarbeit prägen können.

  2. Organisation

    Die Organisation von Gruppenstunden, das Aufstellen von Quartals- oder Jahresplänen und die damit zusammenhängen Rechte und Gesetze - all das gehört zur Kinder- und Jugendarbeit dazu. Du bekommst hilfreiche Tools an die Hand und wir beantworten dir die Frage: „was ist eine sichere Gemeinde?“

  3. Kommunikationskultur

    Kommunikation durchdringt jeden Bereich deiner Arbeit: Gespräche im Team, mit den Jugendlichen oder Eltern. Feedback oder auch Seelsorge – wie sieht gewinnbringende Kommunikation aus und wie kann ich nach oben leiten?

  4. Vision/ Werte

    Wofür stehen wir als CVJM/ Gemeinde? Warum mache ich überhaupt Kinder- und Jugendarbeit? Was ist unser Auftrag und wovon träumen wir? Eine klare Vision hilft dir, deinen Auftrag klar und transparent auszuführen und Entscheidungen zu treffen.

  5. Befähigen

    Ich und mein Team.
    Was hält uns zusammen? Wie kann es mir gelingen, alles aus meinen Mitarbeitern rauszuholen? Wie kann ich meine Mitarbeiter freisetzten? Wesentliche Elemente einer gelingenden Zusammenarbeit sind eine gesunde Teamkultur und fördernde Gemeinschaft.

  6. Selbstleitung

    Nicht nur (m)ein Team braucht gut (An-) Leitung, sondern auch deine persönliche Selbstleitung spiegelt sich in deiner Kinder- und Jugendarbeit wieder und nimmt Einfluss auf dein eigenes geistliches Leben. Wie sieht eine gesunde Selbstleitung aus und welche Bereiche gehören dazu?

  7. Vier Jahreszeiten der Kinder- und Jugendarbeit

    Unsere Kinder- und Jugendarbeit verläuft nicht linear, sondern besteht aus Höhen und Tiefen, aus Sommer und Winter. In welcher Phase steckt meine Kinder-  und Jugendarbeit? Was prägt diese Phase und wie können jetzt die next steps aussehen?

  8. Evangelistik

    Die gute Nachricht braucht gute Worte. Aber wie verpacke ich die beste Botschaft der Welt, sodass sie bei Kindern- und Jugendlichen ankommt.
    Genau das, lernst du an diesem Tag. Entdecke deine evangelistische Begabung.

 

Basic Starter Kids

Wir stellen ein Gruppenstundenmodell vor!

  1. Singen

    Singen macht Spaß, Lieder prägen sich ein. Ein nicht wegzudenkendes Element in jeder Jungschararbeit. Was für eine Bedeutung hat das Singen für Kinder und wie können wir sie ganz praktisch dazu motivieren, aus vollem Herzen mitzusingen?

  2. Spielen

    Spiele schweißen zusammen, fordern heraus und haben eine große Bedeutung in jeder kindlichen Lebenswelt. Ganz praktisch wollen wir Grundlagen der Spielvorbereitung üben und mit euch Ideen teilen, wo ihr kreative Spielideen findet und wie ihr sie altersgerecht und eurer Gruppenstunde umsetzten könnt.

  3. Andacht

    Der Mittelpunkt jeder Gruppenstunde: Jesus. Eine durchdringende Botschaft erfordert gute Vorbereitung. Was gehört in eine Andacht und wie beginne ich mit der Vorbereitung? Wir wollen uns gemeinsam auf den Weg machen, Bibeltexte anzuschauen und zu überlegen, was die Geschichte „für Sich, für Mich und für Dich“ und bedeutet.

  4. Erleben

    In keiner anderen Lebensphase sind Menschen so neugierig und wissbegierig wie im Jungscharalter. Kinder lieben es, neue Dinge zu entdecken und sie erleben und nehmen ganz anders wahr als wir. Wie kann ich diese Neugierde in meine Gruppenstunde integrieren und Kinder selbst erleben lassen, was Jesu Liebe für sie bedeutet?

 

Basic Starter Youth

Wir stellen ein Gruppenstundenmodell vor!

  1. Worship

    Eins ist ganz klar, unsere Jugendlichen sind die „Generation Lobpreis“. But first, back to the roots: Welche biblische Bedeutung hat Worship, woher kommt das und warum machen wir das? Außerdem wollen wir dir ganz praktische Hilfestellung geben, wie du Worship anleiten kannst.

  2. Workout

    Teilhabe anstatt Teilnahme. Der Glaube unserer Jugendlichen soll innerhalb der Gruppenstunde gefördert werden, damit sie außerhalb, in ihrer Woche, next steps tun. Ein Ziel von Jugendarbeit ist, Jugendliche sprachfähig zu machen. Welche Bedeutung spielen dabei Kleingruppen?

  3. Word

    Eine lebensverändernde Botschaft erfordert gute Vorbereitung. Wir wollen dir ein Konzept der Predigtvorbereitung vorstellen, dass Jugendliche ganzheitliche anspricht und herausfordert.

  4. Welcome

    Was brauchen Jugendliche, um sich zuhause zu fühlen? Wir wünschen uns, dass unsere Gruppenstunden von einer Willkommenskultur geprägt sind, wo sich Fremde wohlfühlen damit sie Jesus kennenlernen. Darum geht’s und dafür gibt’s ein paar praktische Tipps zu social Media, Moderation und missionarischer Arbeit.